[SCHLIESSEN]



Konzertkasse Schillergalerie, Loschwitzer Str. 52a, 01309 Dresden
Konzertkasse Florentinum, Ferdinandstr. 12, 01069 Dresden

SZ-Ticketservice:
- Altmarktgalerie, Webergasse 1, 01067 Dresden
- Elbepark, Peschelstr. 33, 01139 Dresden
- Haus der Presse, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
- Seidnitz-Center, Enderstr. 59, 01277 Dresden
- Karstadt, Pragerstr. 12, 01069 Dresden
- Sparkassenhaus, Günzplatz 5, 01307 Dresden

Bäckerei Matzker:
- Bodenbacher Straße 141, 01277 Dresden
- Meußlitzer Straße 55, 01259 Dresden
- Pirnaer Landstraße 239, 01259 Dresden
- Johannes-Brahms-Straße 26, 01259 Dresden

Russia, Striesener Str. 49, 01307 Dresden
Die Blumenbinderei, Rudolf-Renner-Str. 45, 01159 Dresden
Friedrichs Geschenkartikel, Löwenhainer Str. 2, 01279 Dresden


[SCHLIESSEN]

Impressum

Internetpräsenz des
DEC -
Dresdner Eislauf-Club e.V.
Eiskunstlauf und Synchroneiskunstlauf in Dresden

Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Texte,
Video- und Bilddokumentationen und sonstigen angegebenen Daten.

Verantwortungsbereich:
Das Impressum gilt nur für die Internetpräsenz unter der Adresse
www.dresdner-eislauf-club.de

Abgrenzung:
Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau ein mal geprüft bevor sie hier aufgenommen wurden. Solche Links, die zu fremden Webprojekten führen, sind gesondert gekennzeichnet und öffnen sich in einem neuen Browserfenster.

Diensteanbieter:
DEC - Dresdner Eislauf-Club e.V.

Registiert unter:
VR3479
Vereinsregister beim Amtsgericht Dresden

Verantwortliche Ansprechperson:
Herr Ingo Dastich (1. Vorsitzender)
Herr Stephan Frizsche (2. Vorsitzender mit Vertetungsberechtigung)

Anschrift:
Dresdner Eislauf-Club e.V.
Magdeburger Str. 10
01067 Dresden

elektronische Postadresse:
info@dresdner-eislauf-club.de

Elektronische und unmittelbare Kommunikation:
Tel.: +49 351 - 496 40 18
Fax: +49 351 - 496 40 19

Layout & Design:
ChiQsal Media - Dresden
http://www.chiqsal.de

Zweck dieses Webprojektes:
Auf unseren Webseiten möchten wir einen Einblick in unser Vereinsleben ermöglichen und für unsere vielfältigen Aktivitäten werben.

Datenschutz
Beim Besuch unserer Internetseiten (www.dresdner-eislauf-club.de) werden keine personenbezogene Daten erfasst und/oder gespeichert.

Keine Haftung:
Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben.
Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung:
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Hierzu nutzen Sie bitte folgende elektronische Postadresse an den Webmaster: dec-hp@online.de

Schadensminderungspflicht:
Im Falle von Streitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und damit verbundenen Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
[SCHLIESSEN]

Sprechzeiten

Montag12.00 - 14.00 Uhr
Dienstag15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag12.00 - 14.00 Uhr
Freitag10.00 - 12.00 Uhr
[SCHLIESSEN]

Informationen zur Faxbestellung

Folgende Angaben werden benötigt:

Unvollständige Anfragen führen zur Verzögerung bei der Bearbeitung. Wir bitten deshalb darum, alle Angaben zu machen.

[SCHLIESSEN]

Überblick über die Sitzplätze in der Eishalle

Eishalle

 

[SCHLIESSEN]

Übersicht über die Versandkosten


Unser Märchen 2012


Erzählt wird die Geschichte des invaliden Soldaten, der vom König verstoßen wird, nachdem er seine Schuldigkeit getan hat. Eine böse Hexe lockt den Soldaten in eine Falle, um sich vom Soldaten ein blaues Licht aus einem Brunnen holen zu lassen. Aber gut, dass es noch Gerechtigkeit gibt. "Herr was befiehlst Du?" fragt ihn ein kleines Männlein, das aus der Lampe mit dem blauen Licht heraustritt, als der Soldat sich eine Pfeife daran ansteckt. Der Soldat lässt sich befreien, Gold beschaffen und die Hexe verbrennen, zieht dann in die Königsstadt und lässt sich die Königstochter dreimal nachts auf Zimmer bringen, damit sie ihm Mägdedienste verrichte. Vor dem Morgengrauen bringt sie das Männlein jedes Mal zurück. Beim dritten Mal lenkt sie den König auf die Spur, ..... ob das wohl gut geht??

Seht selbst wie es dem Soldaten ergeht und ob das Männlein ihm helfen wird, lasst Euch beim Märchen auf dem Eis von den farbenprächtigen Kostümen, Feuerspuckern, Bildern und Musik verzaubern ....



Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung bei der Ausstattung und Organisation des diesjährigen Eismärchens. sponsoren
 
Dabei sein ... begeistert sein ... volunteer
 
Dieses Jahr mit dabei die Feuerakrobaten vom
"Pan Projekt - FeuerTanzPerformances". panprojekt

Fotoimpressionen vom Eismärchen 2011:
1 1 1
vvk
vvk